Menu

update-Konzeptscreener

update-Konzeptscreener - (nur) die erfolgversprechenden Ideen gezielt weiter entwickeln!

Der Status:
Am Anfang jeder Neueinführung stehen eine oder mehrere Produktideen.
Oft liegen hierfür Inputs in verschiedener Art und Qualität vor, wie z. B. Verbalkonzepte, Ideenscribbles, Packungsentwürfe, Produktmuster.

Unser kompakter, qualitativer Forschungsansatz - ihr Nutzen:
Der update-Konzeptscreener evaluiert diese Inputs in der anvisierten Zielgruppe.
Auf Basis der einzelnen Elemente werden das Verständnis, die Relevanz und die Stärken und Schwächen ihrer Ideen differenziert herausgearbeitet.
 
Es werden Empfehlungen zu No Go's (wenig erfolgversprechend) und Go's (erfolgversprechende Konzepte zur Weiterentwicklung) erstellt.

Für die Go-Konzepte leiten wir auf Basis der Consumer- Resonanzen konkrete Hinweise für deren Weiterentwicklung und Optimierung ab.

Vorgehensweise:
Wir definieren mit Ihnen die Zielgruppe für ihre Neu-Produktidee bzw. ihre Marke.
Wir führen in dieser Zielgruppe thematisch offene Einzelinterviews durch.
Für diesen betont qualitativen Testansatz werden in der Regel nur zwischen 10 und 20 Einzelinterviews benötigt. Die Kosten bleiben für Sie überschaubar.
Die jeweilige Fallzahl richtet sich u. a. nach der Anzahl ihrer Inputs und der Homogenität der gewünschten ZIelgruppen.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Mehr erfahren >>

Ok